Bankenfinanzierung – was muss ich darüber wissen?

Wenn auch Sie eine Immobilie erwerben möchten oder in Immobilien investieren wollen, kommt es immer darauf an, wie Sie diese finanzieren wollen oder können. Es stellt sich nämlich die Frage, wie Sie in Immobilien investieren und diese finanzieren können.

Das Thema der Grundschuld

Höchstwahrscheinlich haben Sie das Geld für die Immobilien Investition nicht unbedingt bar unter ihrem Kopfkissen parat liegen. Das wiederum bedeutet, dass der nächste Weg für Ihre Immobilienfinanzierung über die Bank gehen muss.

Der Vertrag bei einer Immobilienfinanzierung

Was die Kreditinstitute betrifft, so gibt es normalerweise regelmäßige standardisierte Vertragsbedingungen dafür. Bei solchen Verträgen gibt es nicht viele Möglichkeiten, dass Sie für Verhandlungen ansetzen können. Sie sollten aber wissen, dass neben der Grundschuld für die Immobilien Investition die Bank auch noch weitere Forderungen an Sie haben wird. Gleichzeitig betrifft es den Kreditnehmer zum Thema Immobilie kaufen, nämlich in diesem Fall Sie, dass Sie der Bank gegenüber als persönlicher Schuldner auftreten. So steht es dann auch im Vertrag.

Zwei wichtige Regelungen

So ein Finanzierungsvertrag hält also folgende zwei Regelungen fest, sofern Sie Immobilien investieren: einerseits ist es die Bestellung der Grundschuld, damit sich die Bank absichern kann. Es kann sein, dass die Raten und Tilgungen nämlich nicht beglichen werden. Falls die Zahlungen komplett ausfallen, greift die Bank auf diese Sicherungen zurück. Nebenbei entsteht eine persönliche Schuld von Ihnen gegenüber der Bank. Das ist ganz anders, als die Situation zum Beispiel zwischen Mieter und Vermieter bei einer Mietwohnung ist. Gegenüber einem Vermieter ist die Haftung nämlich ganz anders.

Absicherungen der Bank

Normalerweise ist es beim Thema Grundschuld und Immobilie kaufen der Gedanke, dass die Bank die Vollstreckung in das Grundeigentum vornehmen kann, wenn Sie Immobilien investieren. In diesem Zusammenhang ist die Bank quasi abgesichert. In den meisten Fällen sieht die Sache allerdings anders aus. Meistens liegt nämlich der Betrag des Kredites deutlich über dem Betrag, wie hoch die Grundschuld eigentlich ist.

Ihre ganz persönliche Haftung

Das ist der Grund, weshalb die Bank sich über einen zweiten Weg absichert. Es besteht eine persönliche Schuld um eine persönliche Verpflichtung des Eigentümers, bzw. des Kreditnehmers und das sind Sie. Eventuell ist nämlich durch die Grundschuld nicht ausreichend zu holen, weshalb sich die Bank dann an Sie direkt wenden kann. Auf diese Art wird dann der Rest des Geldes eingetrieben.

Diese beiden wichtigen Aspekte sollten Sie unbedingt dann berücksichtigen, wenn Sie eine Immobilie mit der Bank finanzieren wollen. Oft reicht nämlich die alleinige Grundschuld beim Immobilien Investment nicht aus, sondern es geht weit darüber hinaus, indem eben eine persönliche Haftung entsteht. Diese Haftung ist unabhängig von der Grundschuld.

Immobilien Investment ist sehr umfassend

Es ist ganz normal, dass eine Immobilienfinanzierung für Sie einige Herausforderungen birgt. Eventuell möchten Sie ein Haus kaufen, oder dieses einfach modernisieren. Seien Sie sich dessen bewusst, dass die Immobilien Finanzierung gut geplant werden sollte. Es gilt, den Überblick über sämtliche Möglichkeiten zu bewahren. Immerhin handelt es sich hierbei um ein sehr komplexes Thema.

Es stellt sich auch die Frage nach dem eventuell vorhandenen Eigenkapital. Nur so können Sie errechnen, wie viel und was Sie sich tatsächlich leisten können. Was die vertraglichen Details betrifft, müssen Sie viele Entscheidungen treffen. Auch zum Thema Tilgung gilt es, sich so gut wie möglich zu informieren. Ein guter Tilgungsplan ist hier ratsam. Generell sollten Sie auch bei einem Immobilieninvestor nach Rat suchen. Ein Immobilieninvestor hat den besten Marktüberblick. Der Immobilieninvestor kann sie nicht nur beraten, sondern ein Immobilieninvestor hat noch viele weitere Vorteile. So ist es zum Beispiel möglich, über einen Immobilieninvestor das eine oder andere Schnäppchen zu schlagen.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?